Eisgekühlte Kokosbällchen oder die gesündesten Pralinen der Welt

Ich geb’s zu: Ich bin ein Raffaello-Mädchen. Als der kugelförmige Kokos-Mandel-Traum auf den Markt kam, war ich zarte 19 und naiv genug zu glauben, dass der Werbeslogan „ganz ohne Schokolade“ in etwa so viel heisst wie: Macht nicht dick. Genussvoll gönnte ich mir eine Kugel nach der andern und fühlte mich trotzdem so gertenschlank wie die mondäne Blondine aus der TV-Werbung. … Eisgekühlte Kokosbällchen oder die gesündesten Pralinen der Welt weiterlesen

Frische Feigen und Burrata mit einem Krokant aus Pistazien, Kaffeebohnen und Rosenblättern

Für Tim Mälzer ist es der Kaiser unter den Mozzarellas. Jamie Oliver sagt, es sei das Himmlischste, was er je probiert habe. Burrata, eine apulische Frischkäse-Spezialität aus Kuhmilch, ist der wohl köstlichste Käse des Universums. Auf den ersten Blick ähnelt die weisse Kugel dem herkömmlichen Mozzarella. Aber im Gegensatz zu diesem kann man sich die Burrata im … Frische Feigen und Burrata mit einem Krokant aus Pistazien, Kaffeebohnen und Rosenblättern weiterlesen

Der weltbeste rote Smoothie

Ein fabelhaftes Smoothie-Rezept. Nach Clean Eating kommt Clean Sleeping. Und warum Rituale unserem Leben Halt und Stabilität geben.  Rituale sind sowas wie die Leitplanken in unserem Leben. Sie sorgen für einen geregelten Ablauf unseres Alltags, und geben uns Halt und Stabilität. Das ist so, weil das menschliche Gehirn immer auf der Suche ist nach einer Struktur: Läuft alles … Der weltbeste rote Smoothie weiterlesen

Trendfrühstück Açai Bowl

Beim Frühstück gelingt mir regelmässig, was Physiker noch immer für unmöglich halten: das Teleportieren von ganzen Personen oder Gegenständen. Ich sage nur: „Beam me up, Açai Bowl“, und schon lande ich kraft meines Gaumens direkt an der Copacabana: Meine Laune tanzt augenblicklich im Rhythmus von Sergio Mendes, und der Körper schwingt – que maravilha! – als wären wir mitten im … Trendfrühstück Açai Bowl weiterlesen

Fantastischer Linseneintopf oder: Kann man Glück essen?

In Italien ist es zum Jahreswechsel üblich, dass man um Mitternacht oder am Neujahrstag Linsen isst. Denn Hülsenfrüchte symbolisieren Geld. Und je mehr man davon verspeist, desto grösser der finanzielle Segen im Neuen Jahr, sagt der Volksmund. Die Form der Linsen erinnert scheinbar an kleine Münzen. Deshalb werden sie als Glücksbringer auch bei Hochzeiten gerne verstreut. Wir haben den traditionellen … Fantastischer Linseneintopf oder: Kann man Glück essen? weiterlesen

Festliche Sellerie Sterne mit zarter Remouladensauce

Schön, dass die Grippe so kurz vor Weihnachten gerade noch zur Epidemie geworden ist und damit auch unser trautes Heim erreicht hat. Statt Glühwein zu trinken und Weihnachtsplätzchen zu backen, lagen wir die letzten Tage hustend und schniefend im Bett. Das hat aber auch Vorteile. Man erholt sich gewaltig, wenn man einfach mal nur schläft, statt im Weihnachtsrummel mit der … Festliche Sellerie Sterne mit zarter Remouladensauce weiterlesen

Detoxen mit überbackenem Fisch und vielen frischen Kräutern

Wenn ein Weihnachtsapéro auf den nächsten folgt und die Ausnahme fast täglich zur Regel wird, und wenn die Feiertage wie ein Damoklesschwert über dir hängen, weil die Jeans schon vorher zwackt, dann hilft nur noch eins, um ein Minimum an Wohlbefinden zurückzugewinnen: Detoxen, wann immer es geht. Am besten ein paar Tage am Stück. Wenn das nicht drin liegt, … Detoxen mit überbackenem Fisch und vielen frischen Kräutern weiterlesen

In Balsamico mariniertes Tempeh Steak mit Kürbis-Kokos-Curry-Reis

Zufälligerweise schon mal was von Tempeh gehört? Als Kreuzworträtsel-Profi oder Veganer wüssten Sie jetzt wahrscheinlich sofort, wovon ich spreche. Wenn Sie aber lieber stricken, Golf spielen oder Pokemons sammeln, dann haben Sie ziemlich sicher keine Ahnung. Macht nix. Ich verrate es Ihnen: Es handelt sich nicht um indische Tempeltänzerinnen, sondern um ein essbares, traditionelles Fermentations-Produkt aus Indonesien, das durch das absichtliche … In Balsamico mariniertes Tempeh Steak mit Kürbis-Kokos-Curry-Reis weiterlesen

Quinoa Granola Snackriegel

Diese Woche erschienen die Resultate einer nationalen Umfrage zum Thema Frühstück. Vorgestellt wurde sie unter dem Titel: „4 von 1000 Schweizern frühstücken nackt“. Nicht etwa der Blick hielt diese Tatsache für schlagzeilenwürdig. Sondern der Tages-Anzeiger. Dieser druckte auch noch, dass 60% fürs Zmorge werktags 18 Minuten früher aufstehen, und dass das Konfibrot mit 38% Nennungen hierzulande … Quinoa Granola Snackriegel weiterlesen

Knuspriger Rosenkohl mit Sriracha Aioli und Koriander

Haben Sie ein Rosenkohl-Trauma aus Ihrer Kindheit? Dann geht’s Ihnen wie mir. Bei mir entstand es, weil jedes Wildgericht früher mit der obligaten Pflicht einher ging, alles auf dem Teller probieren zu müssen. Pädagogisch war das sicher wertvoll, praktisch eher heikel. Es fing schon bei der grauenhaften Vorstellung an, Bambis Rücken essen zu müssen. Dann lieber die hausgemachten … Knuspriger Rosenkohl mit Sriracha Aioli und Koriander weiterlesen

Der gesündeste und beste Apfel Zimt Kuchen der Welt

Hurra!!! www.galupasvoice.com hat Geburtstag! Heute vor genau einem Jahr erschien der allererste Blogpost. Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist – natürlich standesgemäss mit einem (Geburtstags-)Kuchen 🙂 Aber nicht irgendeinem Kuchen, sondern einem gesunden ohne raffiniertem Zucker und Weizenmehl. Dafür stecken darin so bekömmliche Zutaten wie Haferflocken, Mandeln, Äpfel, Ingwer oder Zimt, die nicht nur Balsam für den Körper, … Der gesündeste und beste Apfel Zimt Kuchen der Welt weiterlesen

„Falsche“ Chicken Wonton Suppe mit umgekehrten Ravioli

Herbst ist bei uns, wenn ich anfange, Apfel-Zimt-Kuchen zu backen, Zwetschgen einzumachen und Suppen zu kochen. Denn wenn’s draussen kalt ist, gibt es für mich nichts Gemütlicheres, als mit einem dampfenden Topf voller lecker duftender Köstlichkeiten und Freunden oder Familie am Esstisch zu sitzen. Eine Suppe ist für mich so eine Art Ur-Essen. Sie ersetzt das Lagerfeuer, um das … „Falsche“ Chicken Wonton Suppe mit umgekehrten Ravioli weiterlesen