Fantastischer Linseneintopf oder: Kann man Glück essen?

In Italien ist es zum Jahreswechsel üblich, dass man um Mitternacht oder am Neujahrstag Linsen isst. Denn Hülsenfrüchte symbolisieren Geld. Und je mehr man davon verspeist, desto grösser der finanzielle Segen im Neuen Jahr, sagt der Volksmund. Die Form der Linsen erinnert scheinbar an kleine Münzen. Deshalb werden sie als Glücksbringer auch bei Hochzeiten gerne verstreut. Wir haben den traditionellen … Fantastischer Linseneintopf oder: Kann man Glück essen? weiterlesen

Wohlfühl Mini Eintopf

Es gibt Abende, an denen ich ohne Mann und Kinder Zuhause bin und einfach keine Lust habe, zu kochen. Zuviel Aufwand für eine Person. Und zu viel Abwasch sowieso. Dann wiederum denke ich, dass ich es mir gefälligst wert sein sollte. Also eile ich ins nächste Delikatessengeschäft und kaufe ein besonders schönes Stück Fleisch, viel exquisites Gemüse und eine … Wohlfühl Mini Eintopf weiterlesen

Suppenhuhn auf moderne Art

Wann haben Sie zuletzt ein Suppenhuhn gegessen? Wussten Sie, dass von den mehr als 2 Millionen ausgedienten Legehennen in der Schweiz nicht einmal 20 Prozent konsumiert werden? Der Rest landet in der Biogas-Produktion, weil die beiden Grossbetriebe der marktbeherrschenden Detailhändler, Micarna und Bell, seit 2010 keine Legehennen mehr schlachten. Würde jede Familie ein Suppenhuhn im Jahr … Suppenhuhn auf moderne Art weiterlesen

Chili sin carne

Wenn die Tage kürzer und die Temperaturen kälter werden, sehnen wir uns automatisch nach Wärme und Geborgenheit. Diese hole ich mir am liebsten in Form eines feurigen Eintopfs. Was gibt es Schöneres, als die Familie an einem kalten Herbst- oder Winterabend um einen dampfenden Pott voller Duft und Geschmack zu versammeln, an dem sich jeder nach Herzenslust bedienen darf? Bohnen sind ein wertvoller … Chili sin carne weiterlesen