Ofenkarotten und ein perfektes Filetsteak mit Chimichurri

Wenn mir etwas so richtig auf den Senkel geht, dann sind es intolerante Menschen. Intoleranz bedeutet gemäss Duden „die Haltung, dass man die anderen Meinungen und Lebensweisen anderer Menschen nicht gelten lässt.“ Leider ist dieses Phänomen weit verbreitet. Und es betrifft nicht nur politische oder religiöse Ansichten. Auch die kulinarische Gesinnung ist je länger je mehr Zielscheibe von selbst … Ofenkarotten und ein perfektes Filetsteak mit Chimichurri weiterlesen

Fantastischer Salat aus rohen Artischocken mit Parmesan

Allen, die meinem Instagram-Account folgen, dürfte früher oder später aufgefallen sein: Ich bin verliebt. Nicht nur in meinem wundervollen Ehemann. Sondern jedes Frühjahr aufs Neue auch in eine Pflanze. Und zwar eine, die’s faustdick hinter den Ohren hat: Die Artischocke. Man sagt, dass man sich jedes Biss-chen Vergnügen mit dieser stacheligen Schönheit verdienen muss. Sie verschenkt ihr Herz … Fantastischer Salat aus rohen Artischocken mit Parmesan weiterlesen

Die Spargeln sind los: Eine kinderleichte Hollandaise und viel Wissenswertes üb …

Die Spargeln sind los! Rechtzeitig zu Ostern startet wieder die Saison der einheimischen Stangen – dem ausserordentlich warmen Wetter der vergangenen Tage sei dank. In diesem Jahr sind die delikaten Gewächse so früh wie selten aus ihrem Winterschlaf erwacht – auch dank findiger Schützenhilfe: Vielerorts bedecken schwarze Folien die perfekt geformten Dämme. Sie reflektieren das Licht der Frühlingssonne und erwärmen den Boden intensiver. … Die Spargeln sind los: Eine kinderleichte Hollandaise und viel Wissenswertes üb … weiterlesen

Low Carb Dinner for One: Lachs Sashimi Bowl mit Avocado und Spicy Mayo

Für manche ist der Frühlingsbeginn statt ein Quell der Freude der reinste Horror. Nicht, weil sie so traurig sind, dass jetzt kein Schnee mehr vom Himmel fällt. Sondern, weil die härteste, weil ehrlichste aller Prüfungen für ihr körperliches Selbstbewusstsein kurz bevorsteht: der alljährliche Bikinitest. Erst, wenn Körper und Schwimmkleid noch einigermassen kompatibel sind, weiss man, dass man über … Low Carb Dinner for One: Lachs Sashimi Bowl mit Avocado und Spicy Mayo weiterlesen

Frische Feigen und Burrata mit einem Krokant aus Pistazien, Kaffeebohnen und Ros …

Für Tim Mälzer ist es der Kaiser unter den Mozzarellas. Jamie Oliver sagt, es sei das Himmlischste, was er je probiert habe. Burrata, eine apulische Frischkäse-Spezialität aus Kuhmilch, ist der wohl köstlichste Käse des Universums. Auf den ersten Blick ähnelt die weisse Kugel dem herkömmlichen Mozzarella. Aber im Gegensatz zu diesem kann man sich die Burrata im … Frische Feigen und Burrata mit einem Krokant aus Pistazien, Kaffeebohnen und Ros … weiterlesen

Fantastischer Linseneintopf oder: Kann man Glück essen?

In Italien ist es zum Jahreswechsel üblich, dass man um Mitternacht oder am Neujahrstag Linsen isst. Denn Hülsenfrüchte symbolisieren Geld. Und je mehr man davon verspeist, desto grösser der finanzielle Segen im Neuen Jahr, sagt der Volksmund. Die Form der Linsen erinnert scheinbar an kleine Münzen. Deshalb werden sie als Glücksbringer auch bei Hochzeiten gerne verstreut. Wir haben den traditionellen … Fantastischer Linseneintopf oder: Kann man Glück essen? weiterlesen

Festliche Sellerie Sterne mit zarter Remouladensauce

Schön, dass die Grippe so kurz vor Weihnachten gerade noch zur Epidemie geworden ist und damit auch unser trautes Heim erreicht hat. Statt Glühwein zu trinken und Weihnachtsplätzchen zu backen, lagen wir die letzten Tage hustend und schniefend im Bett. Das hat aber auch Vorteile. Man erholt sich gewaltig, wenn man einfach mal nur schläft, statt im Weihnachtsrummel mit der … Festliche Sellerie Sterne mit zarter Remouladensauce weiterlesen

Detoxen mit überbackenem Fisch und vielen frischen Kräutern

Wenn ein Weihnachtsapéro auf den nächsten folgt und die Ausnahme fast täglich zur Regel wird, und wenn die Feiertage wie ein Damoklesschwert über dir hängen, weil die Jeans schon vorher zwackt, dann hilft nur noch eins, um ein Minimum an Wohlbefinden zurückzugewinnen: Detoxen, wann immer es geht. Am besten ein paar Tage am Stück. Wenn das nicht drin liegt, … Detoxen mit überbackenem Fisch und vielen frischen Kräutern weiterlesen

In Balsamico mariniertes Tempeh Steak mit Kürbis-Kokos-Curry-Reis

Zufälligerweise schon mal was von Tempeh gehört? Als Kreuzworträtsel-Profi oder Veganer wüssten Sie jetzt wahrscheinlich sofort, wovon ich spreche. Wenn Sie aber lieber stricken, Golf spielen oder Pokemons sammeln, dann haben Sie ziemlich sicher keine Ahnung. Macht nix. Ich verrate es Ihnen: Es handelt sich nicht um indische Tempeltänzerinnen, sondern um ein essbares, traditionelles Fermentations-Produkt aus Indonesien, das durch das absichtliche … In Balsamico mariniertes Tempeh Steak mit Kürbis-Kokos-Curry-Reis weiterlesen

Knuspriger Rosenkohl mit Sriracha Aioli und Koriander

Haben Sie ein Rosenkohl-Trauma aus Ihrer Kindheit? Dann geht’s Ihnen wie mir. Bei mir entstand es, weil jedes Wildgericht früher mit der obligaten Pflicht einher ging, alles auf dem Teller probieren zu müssen. Pädagogisch war das sicher wertvoll, praktisch eher heikel. Es fing schon bei der grauenhaften Vorstellung an, Bambis Rücken essen zu müssen. Dann lieber die hausgemachten … Knuspriger Rosenkohl mit Sriracha Aioli und Koriander weiterlesen

„Falsche“ Chicken Wonton Suppe mit umgekehrten Ravioli

Herbst ist bei uns, wenn ich anfange, Apfel-Zimt-Kuchen zu backen, Zwetschgen einzumachen und Suppen zu kochen. Denn wenn’s draussen kalt ist, gibt es für mich nichts Gemütlicheres, als mit einem dampfenden Topf voller lecker duftender Köstlichkeiten und Freunden oder Familie am Esstisch zu sitzen. Eine Suppe ist für mich so eine Art Ur-Essen. Sie ersetzt das Lagerfeuer, um das … „Falsche“ Chicken Wonton Suppe mit umgekehrten Ravioli weiterlesen

Violetter Herbstsalat mit honigglasiertem Fetakäse

Die meisten Teile unseres Körpers erfinden sich ständig neu. Unsere Darmschleimhaut zum Beispiel ist nie älter als 5-7 Tage. Die Lungenbläschen erneuern sich innerhalb eines Zeitraums von 8 Tagen. Spermien benötigen dafür 2 Monate, die roten Blutkörperchen 4. Bei der Leber dauert’s ein bisschen länger: nämlich 2 Jahre, bei unseren Knochen gar 10. Aber immerhin erhalten wir alle zehn Jahre ein … Violetter Herbstsalat mit honigglasiertem Fetakäse weiterlesen