Fantastischer Linseneintopf oder: Kann man Glück essen?

In Italien ist es zum Jahreswechsel üblich, dass man um Mitternacht oder am Neujahrstag Linsen isst. Denn Hülsenfrüchte symbolisieren Geld. Und je mehr man davon verspeist, desto grösser der finanzielle Segen im Neuen Jahr, sagt der Volksmund. Die Form der Linsen erinnert scheinbar an kleine Münzen. Deshalb werden sie als Glücksbringer auch bei Hochzeiten gerne verstreut. Wir haben den traditionellen … Fantastischer Linseneintopf oder: Kann man Glück essen? weiterlesen

Festliche Sellerie Sterne mit zarter Remouladensauce

Schön, dass die Grippe so kurz vor Weihnachten gerade noch zur Epidemie geworden ist und damit auch unser trautes Heim erreicht hat. Statt Glühwein zu trinken und Weihnachtsplätzchen zu backen, lagen wir die letzten Tage hustend und schniefend im Bett. Das hat aber auch Vorteile. Man erholt sich gewaltig, wenn man einfach mal nur schläft, statt im Weihnachtsrummel mit der … Festliche Sellerie Sterne mit zarter Remouladensauce weiterlesen

Lauwarmer Salat aus kunterbuntem Wurzelgemüse

Immer wieder sagen mir Leute: „Ich würde ja schon mehr kochen, aber ich hab’s halt nicht so mit dem Rüsten. Es ist zeitaufwändig und langweilig.“ Ich finde: Genau das Gegenteil ist der Fall. Eigentlich ist das Schnippeln der wohltuendste Part am Kochen, weil nach einem langen Tag oftmals geistiger Arbeit endlich die Finger ins Spiel kommen. Durch das unbewusste … Lauwarmer Salat aus kunterbuntem Wurzelgemüse weiterlesen