Der weltbeste rote Smoothie http://galupasvoice.com/roter-smoothie

Der weltbeste rote Smoothie

Ein fabelhaftes Smoothie-Rezept. Nach Clean Eating kommt Clean Sleeping. Und warum Rituale unserem Leben Halt und Stabilität geben. 

Rituale sind sowas wie die Leitplanken in unserem Leben. Sie sorgen für einen geregelten Ablauf unseres Alltags, und geben uns Halt und Stabilität. Das ist so, weil das menschliche Gehirn immer auf der Suche ist nach einer Struktur: Läuft alles auf Autopilot, können wir entspannen. Fehlt hingegen die Routine, geraten wir aus dem Takt. Auch wenn es sich um Alltags-Gewohnheiten handelt, derer wir uns gar nicht bewusst sind.

In einem englischen Internat flog neulich ein Student von der Schule, weil er jüngeren Mitschülern Hypnotika verhökert hatte. Die Neuankömmlinge konnten nicht einschlafen, weil sie es nicht gewohnt waren, ohne Handy ins Bett gehen zu müssen.

Mein Sohn wurde vor ein paar Jahren im Rahmen einer Klassenreise von einem Mitschüler gefragt, ob es ihn stören würde, wenn er nachts einen Haartrockner neben seinem Kopfkissen laufen lassen würde. Er könne ohne das warme Gebläse im Gesicht und dessen Geräusch nicht einschlafen. Darauf fragte ich mich, wie es wohl einem Kind ergeht, dessen Mutter es früher zur Beruhigung auf die Trommel des Wäschetrockners stellte oder im Auto stundenlang um den Block fuhr?

Warum Schaukeln uns besser schlafen lassen

Möglicherweise ist genau das die Gruppe Mensch, die dafür verantwortlich ist, dass die altbewährte Babywiege derzeit wieder so en vogue ist – in Form von bewegten Betten für Erwachsene. Wissenschaftler der Uni Genf haben nachgewiesen, dass Menschen bei leichtem Schaukeln schneller vom Schlaf übermannt werden und das nächtliche Ruhen ingesamt als angenehmer empfinden: Die Bewegung verstärkt langsame Schwingungen im Elektroenzephalogramm und erzeugt ein als Schlafspindeln bekanntes Wellenmuster.

Clean Sleeping: Schlafen ist das neue Fasten

Erstaunlich, dass Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow sich noch nicht damit geoutet hat. Nach Clean Eating, Anti-Age Yoga und Vaginal-Steaming propagiert die Gesundheitsfanatikerin derzeit gerade den neuesten Schrei in Hollywood: Clean Sleeping. Wer langfristig etwas Positives für seine Gesundheit, sein Aussehen und seinen Stoffwechsel tun möchte, so die schöne Schauspielerin, müsse mindestens 7-8 Stunden pro Nacht schlafen. Denn Schlafen ist das neue Fasten.

Wie man nächtlich Detox-Socken selber herstellen kann

In ihrem eben erschienen Buch Goop Clean Beauty: The Ultimate Guide to a Healthy Body, a Natural Glow and a Happy, Mindful Life verrät Paltrow zudem, welche Rituale ihr u.a. zu einer effizienten Nachtruhe verhelfen: Zum Beispiel warme Socken, ein Kupfertuch unterm Kopfkissen, Magnesium, Yoga Nidra und eine Fastenzeit von mindestens 12 Stunden pro Nacht, damit das Verdauungssystem genügend Zeit hat, sich erholen und zu entgiften.

Wer’s ausprobieren möchte: Detox Foot Patches gibt es in der Apotheke. Man kann Entgiftungssocken jedoch auch selber herstellen, indem man eine kleingemixte Zwiebel und etwas Knoblauch mit einer selbstklebenden Kompresse auf die Mitte der Fusssohlen klebt und Socken drüber streift. Die natürlichen Heilkräfte von Zwiebel und Knoblauch reinigen das Blut, töten Bakterien und Keime ab und absorbieren Giftstoffe.

Kupfer als entzündungshemmendes, uraltes Therapeutikum

Kupfer ist ein uraltes Therapeutikum. Bereits die alten Ägypter wussten um seine entzündungshemmende Wirkung. Für den Organismus ist es das drittwichtigste Spurenelement: Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, kurbelt die Kollagen-Produktion an und aktiviert Enzyme, die altes Bindegewebe abtransportieren. Wissenschaftlich bewiesen ist das nicht. Aber auch der Glaube versetzt gemäss Placebo-Forschung bekanntlich Berge.

Der weltbeste rote Smoothie http://galupasvoice.com/roter-smoothie

Solltet Ihr eins der vorgestellten Abend-Rituale ausprobieren, würde es mich interessieren, wie es Euch dabei ergangen ist! Mir persönlich sind vor allem meine morgendlichen Rituale heilig. Eines davon ist das Ölziehen, ein anderes der tägliche Smoothie als konzentrierte Nährstoff-Zufuhr vor dem Frühstück. Hierbei versuche ich nicht nur, Saisonales zu berücksichtigen und Reste zu verwerten, sondern auch abwechslungsreich zu sein. Meinen absoluten (grünen) Lieblings-Smoothie und 8 wertvolle Smoothie-Regeln, die es zu beachten gilt, habe ich bereits an dieser Stelle vorgestellt.

Heute möchte ich das Rezept meines allerliebsten roten Smoothies mit Euch teilen. Mein Mann ist verrückt danach und ich bin mir sicher, auch Ihr werdet es lieben!

Rezept Roter Lieblings-Smoothie (für ca 5 dl)

  • 1 Bio-Rande, gewaschen und in Stücke geschnitten
  • 1 kleiner roter Apfel, gewaschen, entkernt und in Stücke geschnitten
  • 1 halbe Avocado, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 Handvoll gefrorene Beeren
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 TL Chiasamen 
  • ein Bund Basilikum
  • Saft einer frisch gepressten Zitrone
  • ein paar Eiswürfel
  • 1 TL kaltgepresstes Leinöl 
  • ca. 3-4 dl Bio-Kokoswasser ohne Zusatzstoffe, je nach Vorliebe

Der weltbeste rote Smoothie http://galupasvoice.com/roter-smoothieSämtliche Zutaten in einen einigermassen leistungsstarken Mixer geben und laufen lassen, bis die Textur des Getränks schön glatt ist. In ein Glas giessen und sofort geniessen. Wenn die Flüssigkeit allzu dick geraten ist, einfach mehr Kokoswasser hinzufügen. 

Tipp:

Beim Trinken nicht vergessen, den Saft im Mund vor dem Schlucken gut einzuspeicheln.

Smoothies sollten wenn möglich auf nüchternen Magen getrunken und nicht zusammen mit Getreide verzehrt werden, sonst können sie Blähungen verursachen.

Ihr könnt den Smoothie in Gläser abfüllen und im Kühlschrank gut verschlossen 2 Tage aufbewahren. Vor dem Gebrauch gut schütteln.

Der weltbeste rote Smoothie http://galupasvoice.com/roter-smoothie

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.